Dienste

Newsletter
Tennishalle

Newsletter




 
18. Werner-Schmelz-Turnier - Mixed
 

Für Samstag, den 7. September ist Teil drei unserer diesjährigen WST Turnierserie, die Mixedwettbewerbe, geplant. Die Regularien werden analog zum Doppelturnier sein und sehen wie folgt aus:

1. Die Mixedwettbewerbe werden als Tagesturnier gespielt.

2. Sämtliche Matches werden über zwei Gewinnsätze im sog. „Fast4 Tennis“ Format durchgeführt. D.h. um einen Satz zu gewinnen, werden vier gewonnene Spiele benötigt. Beim Stand von 3:3 wird ein Tiebreak bis sieben Punkte gespielt. Ein eventueller dritter Satz wird als Match-Tiebreak bis zehn Punkte gespielt.

3. In allen Spielen kommt die sog. „No-Ad“-Regel zur Anwendung. Beim Stand von 40:40 ent­scheidet der nächste Punkt das Spiel. Das retournierende Team legt vor diesem Punkt fest, von welcher Seite aufgeschlagen wird.

4. Beim Aufschlag darf der Ball das Netz berühren.

5. Meldeschluss ist der 1. September – 19.00 Uhr per E-Mail an sportwart@tcgwwalldorf.de. Unter gleicher eMail Adresse können sich auch die SpielerInnen ohne festen Mixedpartner zwecks Spielervermittlung melden.

Zur Ausschreibung gelangt man durch einen Klick auf das Bild.